Stahlbaubühnen

 

 

Bei fest definierter und langfristiger Nutzung, in Verbindung mit maximaler Belastung, bietet sich die klassische Stahlbaubühne an. Hier können kundenspezifische Anforderungen zu 100 % umgesetzt werden. Die klassische Metallverarbeitung bedient sich dazu nicht nur kalt- sondern auch warmgewalzter Profile, die je nach Belastbarkeitsanforderungen in unterschiedlichen Dimensionen zum Einsatz kommen. Für Stahlbaubühnen von SCHULTE existiert ein umfangreiches Zubehör- und Ausstattungsprogramm, so dass eine weitere Individualisierung jederzeit möglich ist.

Ihr Nutzen

  • optimale Raumausnutzung durch begehbare, zweistöckige Stahlbaubühnen
  • Steigerung des Lagereffizienzgrades
  • höchste Sicherheit durch hochwertige Materialien und professionellen Aufbau

Produktmerkmale

  • kundenindividuelle Konstruktion aus warm- oder kaltgewalzten Stahlprofilen gemäß BGR 234
  • Bühnenbelastbarkeiten von 250 bis 1.000 kg/m²
  • Anpassung der Belastbarkeit durch unterschiedliche Dimensionierung der Stahlträger sowie verschiedene Bühnenbeläge
  • Laufgänge wahlweise aus verzinkten Gitterrosten oder 38 mm Spanplatten
  • zahlreiche Zubehör- und Ausstattungsvarianten